Neuigkeiten vom Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland

Die Nachrichten aus dem Bund Evangelisch-Freikichlicher Gemeinden
  1. Bei „INSPIRIERT LEBEN … dass Christus Gestalt gewinnt“ geht es „um den Kern, um den wir uns sammeln, der uns als Gemeindebund ausmacht und zusammenbindet: Christus, die Mitte!“
  2. Die Baptisten in Georgien sind 150 Jahre alt geworden. Der Bund der Baptistengemeinden des Landes im Kaukasus feierte dieses Jubiläum am 20. August.
  3. Der bislang erste Gemeinschaftstag seit der Gründung des Landesverbandes NRW wurde zusammen mit dem 60-jährigen Jubiläum des Ahorns, dem GJW.NRW und dem Tag der internationalen Gemeinden gefeiert.
  4. Das Motto der Konferenz „Seeking wisdom to care for God´s creation“ (Nach Weisheit suchen, um für Gottes Schöpfung zu sorgen) nahm das Thema des Weltgebetstags 2018 aus Surinam auf.
  5. „Die Freiheit demokratischer Wahlen geht mit der Verantwortung einher, die Zukunft des eigenen Landes mitzugestalten.“ So hat VEF-Präsident Christoph Stiba (l.) die Wahlprüfsteine begründet.

Freikirchlicher Politikbeauftragter NRW