Neuigkeiten vom Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland

Die Nachrichten aus dem Bund Evangelisch-Freikichlicher Gemeinden
  1. Michael Noss hat nach seiner Wiederwahl als BEFG-Präsident beim Bundesrat die Verantwortung der Christen als Friedensstifter hervorgehoben. Corinna Zeschky wurde als seine Stellvertreterin bestätigt.
  2. Die Nachricht vom Anschlag auf koptische Christen erreichte die Abgeordneten des BEFG während ihrer Bundesratstagung.
  3. Christen müssen dem zunehmenden Rechtspopulismus entgegentreten, indem sie sich, dem biblischen Menschenbild entsprechend, für die Achtung der Würde jedes einzelnen Menschen einsetzen.
  4. Veränderungsprozesse gestalten - mit diesem Thema beschäftigten sich Teilnehmer aus Reutlingen und Filderstadt am 19. und 20. Mai.
  5. Der Bundesrat 2017 dauert nur einen Tag, damit Menschen aus dem BEFG beim Kirchentag „500 Jahre Reformation“ mitfeiern können. Der BEFG feiert zudem 20 Jahre Bildungszentrum Elstal.

Freikirchlicher Politikbeauftragter NRW